L. v. Mises

F. A. v. Hayek

Murray N. Rothbard

Unser Verein ist am 22. Oktober 2019 in Kamenz, der Geburtsstadt Gotthold Ephraim Lessings und der Wiege der deutschen Aufklärung, gegründet worden.

Zweck unseres Vereins ist es, durch Vortrags-, Schulungs- und Diskussionsveranstaltungen politische Bildung mit dem Ziel zu vermitteln, in unserer Gesellschaft emanzipatorisches Denken zu befördern. Hierbei stellen wir insbesondere auf die Lehren der sogenannten Österreichischen Schule der Nationalökonomie, speziell auf die von Ludwig v. Mises, Friedrich August v. Hayek und Murray. N. Rothbard, sowie deren Schüler ab. Dazu laden wir regelmäßig Menschen aus Lehre und Praxis zu Vorträgen und Gesprächen über aktuelle Themen der Wissenschaft, Geschichte, Philosophie und Politik ein.

Unser Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er ist am 11. November 2019 durch das Finanzamt Hoyerswerda als gemeinnütziger Verein nach der Abgabenordnung anerkannt worden, welcher in diesem Sinne Spendenbescheinigungen ausstellen darf.

Der Vorstand des Vereins wurde am 22. Oktober 2019 gewählt. Vorsitzender des Vereins ist Stefan Reimann, Kamenz Stv. Vorsitzender ist Dr. med. Eckart Stein, Dresden Schatzmeister ist Christian F. Schultze, Pulsnitz

Die nächste ordentliche Vollversammlung des Vereins und Neuwahl des Vorstandes wird im Dezember erfolgen.